Home / Häxler

Häxler

Ein Gartengerät wie ein Häxler, auch Schredder oder Häckselsystem genannt, kann Ihnen dabei helfen, größere Mengen an Schnittgut aller Art und jeder Beschaffenheit zerkleinern zu können. Durch die Hilfe von einem Häxler ersparen Sie sich eine Menge Zeit und Energie beim Zerkleinern von Schnittgut, das Sie vermeiden, dass Sie dieses mit einer Axt, einer Gartenschere oder ähnlichen Gartengeräten zerkleinern müssen. Weiteres vermeiden Sie, dass Sie das Schnittgut nach dem Zerkleinern zu einem Recyclinghof oder zur Kompostieranlage transportieren müssen, da Sie das Häckselgut, welches ein Häxler produziert, nach dem Häckselvorgang sofort weiterverwenden können.

Viele Menschen glauben, dass Schnittgut, welches das ganze Jahr hinüber in ihrem Garten anfällt, wertloser Müll ist. Dem ist jedoch keineswegs so, denn das angefallene Schnittgut ist ein wichtiger Bestandteil von unserem Ökosystem. Ein Hexler kann Ihnen eine große Hilfe dabei sein, das Schnittgut, welches in Ihrem Garten anfällt in kurzer Zeit zu zerkleinern und das Häckselgut wieder in den ökologischen Kreislauf der Natur zurückzuführen. Die Natur würde Ihnen sehr dankbar sein, wenn Sie könnte, wenn Sie weiß, dass Sie die wichtigen Bestandteile der Natur wieder zurückführen und nicht auf eine Deponie für Gartenabfälle transportieren. Das Häckselgut welches Sie mit einem Häxler produziert haben, können Sie der Natur zurückführen, indem Sie das Häckselgut beispielsweise zum Mulchen, zum Kompostieren oder zum Barrikadieren von Beeträndern verwenden, um Ungeziefer wie Schnecken fernzuhalten. Ein Häxler wird Ihnen vor allem dann eine große Hilfe sein, wenn Sie vermeiden möchten, dass Sie das angefallene Schnittgut in zeitaufwändiger Arbeit zerkleinern müssen, und es anschließend zu einer Deponie für haexlerGartenabfälle zu transportieren.

Es kommt darauf an, welcher Häcksler der Richtige für Sie ist, je nachdem welche Mengen an Schnittgut Sie zerkleinern möchten, und welche Beschaffenheit das Schnittgut aufweist, welches Sie zerkleinern möchten. Beim Kauf von einem Häxler sollten Sie unbedingt darauf achten, dass dieser möglichst genau Ihren Bedürfnissen und den Ansprüchen Ihres Gartens entspricht. Denn nur so können Sie sicher gehen, dass Sie den perfekten Häxler für Ihre Bedürfnisse und für die Ansprüche Ihres Gartens finden werden.

Häxler – Messerhäxler oder Walzenhäxler?

Vor dem Kauf von einem Häcksler stellen sich die meisten Hobbygärtner diese eine Frage, und zwar ob sie sich einen Messerhäxler oder einen Walzenhäxler anschaffen sollten. Der Grund dafür, warum sich die meisten Gartenfreunde diese Frage stellen ist, da es für den privaten Gebrauch ausschließlich diese zwei Arten von Häxler gibt, welche genügend Leistung haben, und welche noch dazu preiswert sind. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen dabei zu helfen, diese Frage zu beantworten, so dass Sie den perfekten Häxler für Ihre Bedürfnisse und für die Ansprüche Ihres Gartens finden werden.

Es kommt darauf an, welcher Häxler Typ am besten zu Ihnen passt, je nachdem welche Beschaffenheit das Schnittgut aufweist, welches Sie zerkleinern möchten. In unserem Häxler Test sind wir zu der Erkenntnis gekommen, dass Messerhäxler grundsätzlich eher für weiches Schnittgut wie Grünschnitt und Laub geeignet sind, da die Messer sehr schnell an Schärfe verlieren können, wenn Sie diese Art von Häxler holziges Schnittgut einführen, und dass Walzenhäcksler eher für hartes, holziges Schnittgut geeignet ist, da es bei weichem oder nassen Schnittgut passieren kann, dass der Häxler verstopft.

Walzenhäxler

Da Walzenhäxler ihre Arbeit sehr leise verrichten, werden diese auch Leisehächsler genannt. Walzenhäxler verfügen im Inneren über eine Walze, auf der scharfe Zähne sitzen und über eine massive Gegenplatte. Sobald das Schnittgut einmal mit der Walze in Berührung kommt, wird dieses automatisch eingezogen. Nachdem das Schnittgut eingezogen wird, wird dieses zwischen der Walze und der massiven Gegenplatte zerquetscht und zerkleinert. Aufgrund von den Quetschvorgang brechen die Fasern von dem Schnittgut auf, woraufhin Mikroorganismen besser und schneller in das Schnittgut eindringen können. Aufgrund der Tatsache, das Häckselgut, welches von einem Walzenhäxler produziert wurde schneller verrottet, als Schnittgut von einem Messerhäxler, eignet sich das Schnittgut von dieser Häxler Art hervorragend zum Kompostieren.

Wenn Sie in Ihrem Garten über größere Mengen an holzigem Schnittgut verfügen und eine Menge Zeit und Energie beim Zerkleinern von Schnittgut möchten, dann sollten Sie sich überlegen, eine Investition in einem Häxler vorzunehmen. Sollten Sie einem Walzenhäxler zu viel weiches oder nasses Schnittgut einführen, kann es passieren, dass dieser verstopfen kann.

Vor- & Nachteile von Walzenhäxler

Da Walzenhäxler ihre Arbeit deutlich leiser verrichten als Messerhäxler, findet diese Art von Häxler sehr großen Anklang bei Hobbygärtnern, die viele Nachbarn haben oder selbst großen Wert darauf legen, dass sie ihre Arbeit möglichst leise verrichten. Gärtner, welche großen Wert darauf legen, dass sie ihre Arbeit in Ruhe verrichten, schwören auf die Walzenhäxler, sofern sie über genügend holziges Schnittgut verfügen. Da alle Häxler mit Walzensystem über einen automatischen Selbsteinzug des Schnittguts verfügen, ist es nicht nötig, dass Sie das Schnittgut mit einem Stopfer nachdrücken. Vor allem in Sachen geringem Arbeitsaufwand ist dies ein sehr großer Vorteil. Die meisten Häxler dieser Art verfügen über eine Rücklauffunktion, welche es Ihnen im Falle einer Verstopfung ermöglicht, das blockierende Schnittgut schnell und unkompliziert zu lösen.

Ein kleiner Nachteil von Walzenhäxlern ist, dass diese ein deutlich höheres Gewicht haben als Messerhäxler, weshalb es dieser Art von Hexler oftmals an Mobilität mangelt. Der wahrscheinlich größte Nachteil an dieser Art von Häxler ist, dass das Zerkleinern von Schnittgut deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, als das Zerkleinern von Schnittgut mit einem Messerhäxler. Walzenhäxler sind zwar in der Anschaffung etwas teurer, jedoch ist der Wartungsaufwand bei diesen Häxlern sehr gering, da beispielsweise keine Messer ausgetauscht werden müssen.

  • verrichten ihre Arbeit wesentlich leiser als andere Häxler
  • kein Stopfen nötig, wegen dem automatischen Selbsteinzug
  • Häckselgut eignet sich hervorragend zum Kompostieren
  • für hartes Schnittgut wie Äste, Holz und holziges Strauchwerk bestens geeignet
  • kaum Wartungsaufwand
  • etwas teurer in der Anschaffung
  • eingeschränkte Mobilität, wegen des höheren Gewichts als andere Häxler
  • Verstopfung durch nasses oder weiches Schnittgut möglich
  • deutlich höherer Zeitaufwand, aufgrund der langsamen Arbeitsweise
Messerhäxler

Messerhäxler verfügen zum Zerkleinern von Schnittgut im Inneren über eine schnell rotierende Schwungscheibe, auf welcher scharfe Messer angebracht sind. Ein Messerhäxler kann Ihnen vor allem dann gerecht werden, wenn Sie in Ihrem Garten mehr weiches Schnittgut wie Laub und Pflanzenreste vorfinden, da die Messer dieser Art von Häxler sehr schnell an Schärfe verlieren können, wenn Sie diesem zu viel holziges Schnittgut einführen. In der Regel verrottet das Häckselgut, welches von einem Messerhäxler produziert wurde langsamer, als das Häckselgut von einem Walzenhäxler. Aus diesem Grund eignet sich das Häckselgut von einem Messerhächsler beispielsweise hervorragend zum Mulchen oder zum Barrikadieren von Beeträndern um Ungeziefer wie Schnecken von Ihren Pflanzen fernzuhalten.

Vor- & Nachteile von Messerhäxler

Im Bezug auf den Anschaffungspreis schneiden die Messerhäxler deutlich besser ab, jedoch ist der Wartungsaufwand etwas höher, da die Messer nach der Zeit geschliffen oder ausgetauscht werden müssen. Es werden bereits viele Modelle dieser Art von Häxler mit Ersatzmessern ausgeliefert. Die Geräte wurden so konzipiert, dass der Austausch der Messer selbst für einen Laien unkompliziert und schnell funktioniert, wenn sich dieser an die Arbeitsanweisungen  der Bedienungsanweisung hält. Im Vergleich zu Walzenhäxler sind Messerhäxler wesentlich leichter, weshalb sich diese Variante der Häxler durch ihre hervorragende Mobilität auszeichnen. Sie können Ihren Messerhäxler bequem an seinen Einsatzort transportieren und sobald dieser seine Arbeit erfolgreich verrichtet hat, können Sie diesen wieder bequem an seinen Stellplatz verfrachten.

Da der Betrieb von Messerhäckslern oftmals mit einer sehr hohen Geräuschentwicklung einger geht, sollten Sie dies beim Kauf beachten, um Ihre Nachbarn nicht mit dem Lärm von Ihrem Häxler zu belästigen. Jedoch muss man auch erwähnen, dass uns vor allem ein Messerhäxler in unserem Häxler Test aufgrund seiner minimalen Geräuschentwicklung während dem Betrieb überzeugen konnte.

  • deutlich günstigerer Anschaffungspreis als andere Häxker
  • aufgrund von dem geringen Gewicht hervorragende Mobilität
  • Schnittgut von Messerhäxlern eignet sich hervorragend zum Barrikadieren von Beeträndern, um Ungeziefer wie Schnecken fernzuhalten
  • verrichten ihre Arbeit wesentlich schneller als andere Häxler
  • verrichten Ihre Arbeit etwas lauter als andere Häxler
  • Verstopfungen leichter möglich
  • mehr Arbeitsaufwand, aufgrund des meist nicht vorhandenen Selbsteinzuges

Fazit

Bevor Sie endgültig Ihre Entscheidung treffen, welchen Häxler Sie sich kaufen, sollten Sie genau überlegen, welche Mengen an Schnittgut dieser bewältigen sollte, und welche Beschaffenheit das Schnittgut aufweist, welches Sie zerkleinern möchten. Da der Markt für Häxler sehr groß ist, ist es kein einfaches Unterfangen, den perfekten Hächsler für Ihre Bedürfnisse und für die Ansprüche Ihres Gartens zu finden.

Im Grunde sind Walzenhäcksler wesentlich besser für hartes Schnittgut wie Äste geeignet und Messerhäxler eignen sich besser für weiches Schnittgut wie Laub und Grünschnitt. Wenn Sie großen Wert darauf legen, dass Sie einen Häxler kaufen, welcher durch eine sehr gute Leistung und einer makellosen Verarbeitung überzeugt, dann sollten Sie die Häxler aus unserem Häxler Test genau unter die Lupe nehmen. In unserem Häxler Test finden Sie die besten Häxler, welche im Moment auf dem Markt sind, direkt miteinander verglichen. Wir sind uns fast sicher, dass Sie mit unserer Hilfe genau den richtigen Häxler finden werden, der möglichst genau Ihren Bedürfnissen und den Ansprüchen Ihres Gartens gerecht wird.