Home / Motorhäcksler

Motorhäcksler

Kurz bevor die Gartensaison jedes Jahr auf das Neue beginnt, muss der eigene Garten von Schnittgut und gleichwertigen Gartenabfällen befreit werden. Es würde Sie eine Menge Zeit und Energie kosten, wenn Sie das Schnittgut, welches das ganze Jahr über in Ihrem Garten anfällt, mit einer Axt, einer Gartenschere oder ähnlichen Gartengeräten zerkleinern müssten. Und nachdem Sie das ganze Schnittgut in zeitaufwändiger Arbeit mit einer Axt, einer Gartenschere oder ähnlichen Gartengeräten zerkleinert haben, müssen Sie sich noch die Fragen stellen: Wohin mit dem ganzen Schnittgut? Wenn es nicht in Ihrem Interesse liegt, dass Sie das Schnittgut zu einem Recyclinghof oder zur Kompostieranlage transportieren möchten, dann sollten Sie sich die Anschaffung von einem Motorhäcksler überlegen.

Schnittgut, welches das gesamte Jahr über in Ihrem Garten anfällt, ist unverarbeitet zu groß für beispielsweise den Komposthaufen, weshalb Sie das Schnittgut mit einem Motorhäcksler zerkleinern müssen, um es anschließend weiterverarbeiten zu können. Ein Motorhäcksler kann Ihnen eine Menge Zeit und Energie sparen, da er Ihnen dabei hilft, das Schnittgut, welches in Ihrem Garten angefallen ist, schnell und ohne großen Kraftaufwand zu zerkleinern. Nachdem Sie das Schnittgut mit Ihrem Motorhäcksler zerkleinert haben, können Sie dieses umgehend zum Kompostieren oder zum Mulchen verwenden.

Aufgrund der Tatsache, dass es mittlerweile unzählige Motorhäcksler Hersteller und noch mehr Angebote gibt, ist es kein leichtes Unterfangen, den perfekten Motorhäcksler für Ihre Bedürfnisse und für die Ansprüche Ihmotorhaeckslerres Gartens zu finden. Um für Sie genau den richtigen Motorhäcksler für Ihre Bedürfnisse und für die Ansprüche Ihres Gartens zu finden, haben wir diesen Text für Sie verfasst, in welchem wir Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien veranschaulichen. Am Ende von diesem Artikel haben wir für Sie die wichtigsten Sicherheitsregeln zusammengefasst, auf welche Sie während des Häckselns achten sollten, um das Risiko von Verletzungen möglichst gering zu halten.

 

Was ist ein Motorhäcksler?

Motorhäcksler tragen auch den Namen Schredder oder Häckselsystem. Bei einem Motorhäcksler handelt es sich um ein hilfreiches Gartengerät, dass Ihnen beim Zerkleinern von Schnittgut, welches das ganze Jahr über in Ihrem Garten anfällt eine Menge Zeit uns Energie sparen kann. Schnittgut, welches Sie einem Laubhäcksler einführen wird in kürzester Zeit zu Häckselgut umgewandelt. welches Sie nach dem Häckselvorgang sofort weiterverwenden können. Beispielsweise eignet sich Häckselgut hervorragend zum Mulchen, zum Kompostieren oder zum Barrikadieren von Beeträndern um Ungeziefer wie Schnecken fernzuhalten.

Motorhäcksler finden Sie auf dem Markt in verschiedenen Varianten und Ausführungen. Die meisten Motorhäcksler, welche für den privaten Gebrauch konzipiert wurden sind elektrisch betrieben und holen sich ihre Power aus einer 230-Volt Steckdose. Natürlich gibt es auch benzinbetriebene Motorhäcksler, jedoch sind diese für den privaten Gebrauch übermotorisiert und viel zu laut.

Für den privaten Gebrauch können Sie ausschließlich zwischen zwei verschiedenen Varianten von Motorhäckslern wählen, welche preiswert sind. Und zwar handelt es sich um Messerhäcksler und Walzenhäcksler. Grundsätzlich ist es diesen Arten von Motorhäcksler möglich, es mit Schnittgut, welches eine maximale Materialstärke von 40-45mm aufweist aufzunehmen. In diesem Artikel über Motorhäcksler geht es vor allem darum, Ihnen dabei zu helfen, den perfekten Motorhäcksler für Ihre Bedürfnisse und die Ansprüche Ihres Gartens zu finden.

Welche Varianten von Motorhäcksler gibt es?

Messerhäcksler

Die Technologie der Messerhäcksler ist die älteste Technologie. Im Inneren verfügen Messerhäcksler über eine schnell rotierende Schwungscheibe, auf der die Messer angebracht sind. Aufgrund der schnellen Drehungen von der Schwungscheibe und somit auch von den Messern, kann das Schnittgut in kurzer Zeit zerkleinert werden. Die Funktionsweise von einem Messerhäcksler können Sie sich in etwa so vorstellen, wie die von einem Stabmixer.

Durch die sehr scharfen Messer, welche auf der Schwungscheibe sitzen, wird das Schnittgut in kurzer Zeit sehr fein zerschnitten. Aus dem Grund, dass der Elektromotor von dem Motorhäcksler die Schwungscheibe auf eine sehr hohe Geschwindigkeit beschleunigen muss, geht der Betrieb von einem Motorhäcksler dieser Art mit einer sehr hohen Geräuschentwicklung einher. Jedoch gibt es auf dem Markt bereits Modelle, die den Walzenhäckslern in Sachen minimaler Geräuschentwicklung sehr Nahe stehen. Um mehr über Messerhäcksler zu erfahren, welche ihre Arbeit sehr leise verrichten, sollten Sie unbedingt die Messerhäcksler aus unserem Motorhäcksler Test genau unter die Lupe nehmen.  Die neuesten Modelle der Messerhäcksler verfügen über eine kegelförmige Schwungscheibe um das Schnittgut, wie bei Walzenhäckslern automatisch einziehen zu können.

Vor- & Nachteile von Messerhäckslern
  • Messerhäcksler zeichnen sich durch ihr sehr feines Schnittbild aus, weshalb sich das Häckselgut von Messerhäckslern hervorragend zum Mulchen oder zum Barrikadieren von Beeträndern eignet
  • Messerhäcksler fühlen sich vor allem dann wohl, wenn Sie diesem vorzüglich weiches Schnittgut wie Laub oder Grünschnitt einführen
  • Messerhäcksler überzeugen aufgrund ihres geringen Gewichts durch ihre hervorragende Mobilität
  • Messerhäcksler sind öfter von Verstopfungen betroffen als andere Motorhäcksler
  • sehr hohe Geräuschentwicklung während dem Betrieb
Walzenhäcksler

Walzenhäcksler tragen aufgrund ihrer leisen Arbeitsweise auch den Namen Leisehäcksler. Sobald das Schnittgut mit der Walze von dem Häcksler in Kontakt kommt, wird dieses automatisch eingezogen. Walzenhäcksler verfügen im Inneren über eine Walze, auf der scharfe Zähne sitzen und eine massive Gegenplatte. Sobald das Schnittgut mit der Walze in Kontakt gekommen ist, wird dieses eingezogen und zwischen der Walze und der massiven Gegenplatte zerquetscht und zerkleinert. Nach dem zerkleinern finden Sie etwas gröberes Häckselgut vor, als bei Messerhäckslern.

Die Gartenarbeit mit einem Walzenhäcksler geht mit einem sehr geringen Arbeitsaufwand einher, da das Schnittgut automatisch eingezogen wird,  jedoch dauert die Gartenarbeit mit einem Walzenhäcksler immer etwas länger als mit einem Messerhäcksler. Walzenhäcksler wurden so konzipiert, dass sich die Zähne der Walze automatisch durch den Druck an der Gegenplatte nachschleifen.

Bei der Gegenplatte können nach langjähriger Verwendung Verschleißerscheinung auftreten, da sich diese abnutzen kann. Die meisten Hersteller vertreiben jedoch Ersatzteile, welche ganz einfach nach den Arbeitsanweisungen der Bedienungsanleitung ausgetauscht werden können. Da sich das Häckselsystem von einem Walzenhäcksler deutlich langsamer bewegt, verrichten diese ihre Arbeit auch deutlich leiser, jedoch bedarf es um einiges mehr an Zeitaufwand als das Schnittgut mit einem Messerhäcksler zu zerkleinern. Den Begriff Leisehäcksler sollten Sie auch nicht falsch verstehen, da der Betrieb immer noch mit einem Geräuschpegel von 80 bis 90 Dezibel einher geht. Im Gegensatz zu einigen Messerhäckslern ist das sehr leise, da es Modelle gibt, die einen Geräuschpegel von 112 Dezibel während dem Betrieb aufweisen.

Der größte Nachteil von Walzenhäckslern ist, dass diese Art von Motorhäcksler sehr schlecht mit weichen und nassen Schnittgut wie Laub, Grünschnitt und Ästen klar kommt. Wenn Sie dieser Art von Motorhäcksler zu viel weiches oder nassen Schnittgut einführen, kann es passieren, dass dieser verstopft. Bei den meisten Modellen ist dies kein Problem, da die meisten Modelle dieser Motorhäcksler über eine Rücklauffunktion verfügen, die es Ihnen ermöglicht, blockierendes Schnittgut schnell und umkompliziert zu entfernen.

Vor- & Nachteile von Walzenhäckslern

  • sehr geringer Arbeitsaufwand, dank automatischen Selbsteinzugs
  • vor allem hartes Schnittgut wird sehr einfach zerkleinert
  • Walzenhäcksler verrichten ihre Arbeit wesentlich leiser als Messerhäcksler
  • eignet sich eher schlecht für weiches Schnittgut
  • eher gröberes Schnittgut

Das sollten Sie bei dem Betrieb von einem Motorhäcksler beachten

  • Um sich während dem Betrieb mit einem Motorhäcksler vor umherfliegendem Schnittgut zu schützen, sollten Sie festes Schuhwerk und eine Schutzbrille tragen
  • Um Gehörschäden aufgrund von der hohen Geräuschentwicklung der Motorhäcksler zu vermeiden, sollten Sie während dem Betrieb einen Gehörschutz tragen
  • Während dem Betrieb mit einem Motorhäcksler sollten Sie auf Schmuck, weite Kleidung und lange Schals vermeiden, dass etwas dieser Teile nicht in den Motorhäcksler gelangt.
  • Gehen Sie sicher, dass der Motorhäcksler während dem Betrieb auf einem festen und sicheren Untergrund steht
  • Nach dem Einschalten von dem Motorhäcksler sollten Sie darauf warten, dass dieser seine volle Drehzahl erreicht hat, bevor Sie das Schnittgut zum Zerkleinern einführen.
  • Beginnen Sie erst dann mit dem Beseitigen von Verstopfungen, sobald der Motorhäcksler nicht mehr an das Stromnetz angeschlossen ist
  • Die meisten Modelle haben einen Stopfer beiliegen, vermeiden Sie deshalb, mit der Hand in den Einfülltrichter zu greifen
  • Kinder sollten grundsätzlich von Motorhäckslern fern bleiben oder während dem Betrieb beaufsichtigt werden.

Fazit

In der Regel sollten Sie grundsätzlich großen Wert darauf legen, dass der Motorhäcksler bestmöglich Ihren Bedürfnissen und den Ansprüchen Ihres Gartens gerecht wird. Es kommt darauf an, über welche Menge an Schnittgut Sie verfügen, und welche Beschaffenheit das Schnittgut hat, welches Sie zerkleinern möchten. Grundsätzlich gilt, das Walzenhäcksler eher für holziges Schnittgut geeignet sind, und Messerhäcksler eher für weiches Schnittgut.

Wenn Sie großen Wert darauf legen, dass Sie einen Häcksler kaufen, der durch höchste Qualität und durch hervorragende Leistung überzeugt, dann sollten Sie unseren Motorhäcksler Test unbedingt genau unter die Lupe nehmen, da Sie dort die besten Motorhäcksler finden, welche im Moment auf dem Markt sind. Wir sind uns sicher, dass Sie in unserem Motorhäcksler Test genau den richtigen Häcksler für Ihre Bedürfnisse und für die Ansprüche Ihres Gartens finden werden.